Montag, 25-09-2017

Heimaufnahme

Um die Heimaufnahme so angenehm wie möglich zu gestalten, können im Vorfeld einige organisatorische Abläufe hilfreich sein.

Für die Aufnahme in unserem Haus ist Pflegedienstleiterin Martina Faserl zuständig; für die Anmeldung und Verwaltungsfragen (Abrechnung, Finanzierung, etc.) ist Frau Renate Mühlfeldner Ihre Ansprechpartnerin.

Selbstverständlich können Sie unser Haus jederzeit gerne besichtigen. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin, wir sind gerne für Ihre Fragen da.

Für die Heimaufnahme werden grundsätzlich folgende Dokumente benötigt:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • aktueller Meldezettel
  • Pensionsbescheid
  • Pflegegeldbescheid
  • Ärztlicher Fragebogen

Über die Finanzierung beraten wir Sie gerne in einem persönlichem Gespräch!