Sonntag, 19-11-2017

Philosophie

 

Unser Haus des Lebens – bis zur Vollendung
Der hier lebende Mensch wird bei uns in seiner Gesamtheit erfasst. Gestärkte Mitarbeiter nehmen ihn wahr, schätzen ihn, so wie er ist. Wir verstehen den Menschen in seinen Freuden, Leiden, Sorgen und Ängsten. Wir begleiten ihn auf seinem Lebensweg individuell.
Der Träger, die Führungskräfte und die Mentoren im Haus schaffen Rahmenbedingungen zur Stärkung der Mitarbeiter.
Wir respektieren die Privat- und Intimsphäre der hier wohnenden Menschen, die ihren Lebensraum hier bei uns nach ihren Vorstellungen gestalten.

Wir begleiten den Menschen auf seinem individuellen Weg
Die Selbständigkeit, Eigenständigkeit und Entscheidungsfreiheit des zu betreuenden Menschen ist höchster Wert und wird von uns als wesentlicher, bereichernder Beitrag zur Gemeinschaft verstanden.
Wir respektieren neben der geforderten Achtung vor jedem Menschen und unabhängig vom Ansehen der Person die persönliche Würde und den Werdegang jedes Einzelnen.
Unser tägliches Handeln ist davon geprägt. Dieses schließt auch den würdevollen Umgang mit dem Sterbenden und den Respekt vor den Toten ein.